Die 29. Etappe des Alpenpanoramaweges führt von Nyon nach Chavannes-de-Bogis.
Dauer: ca. 2.5 Stunden.

Besonderheiten: Der Weg führt meist auf kleinen Strässchen durch schöne Weiler und Dörfer. Ein schöner aber unspektakulärer längerer Spaziergang. Man kann durchaus noch etwas Weg anhängen, damit die nächste Etappe kürzer wird (nach Chavannes-des-Bois + 1 Stunden; nach Versoix + 3 Stunden)

Die 30. Etappe des Alpenpanoramaweges  führt von Chavannes-de-Bogis nach Genf.
Dauer: ca. 6 Stunden.

Besonderheiten: Sehr schön ist der Weg dem Flüsschen „La Versoix“ entlang. Man kann von Sauverny bis fast nach bis La Batie dem romantischen Flüsschen entlang laufen (siehe Wanderkarte). Der offizielle Wanderweg geht jedoch zu einem grossen Teil weit oberhalb des Flüsschens entlang. In La Batie muss man die Brücke überqueren (Wegweiser wird gerne übersehen).

Nach Versoix geht es meistens durch bewohntes Gebiet bis nach Genf. Schön sind die alten Villen und der alte Baumbestand, unschön die startenden Flugzeuge.  Achtung: vor Genf durch den Botanischen Garten gehen (ein wüstes Stück Autostrasse wird so vermieden).

Schöne Teiletappe: Sauverny – Versoix (Flusswandernung, ca. 2 Stunden)

Karte (29) Karte (30)

Beschreibung:
Wanderland.ch (29) Wanderland.ch (30)
Wandersite.ch (bis Versoix) Wandersite.ch (Versoix – Genf)

Zurück zur Uebersicht
Video zum Alpenpanoramaweg anschauen

P1030546La Versoix