Die 8. Etappe des Alpenpanoramaweges  führt von Siebnen nach Einsiedeln.
Dauer: ca. 6.5 Stunden.

Besonderheiten: Man kann auch gut in Lachen beginnen und spart sich so rund 3/4 Stunden. Den Gipfel des Stöcklichrüzes kann man theoretisch auslassen und unten durchgehen. Bei einigermassen guter Sicht sollte man dies jedoch nicht tun – die Rundsicht oben ist umwerfend. Die Etappe ist relativ streng und die geteerte Strasse nach Einsiedeln am Schluss geht in die Beine. Insgesamt aber eine tolle Etappe.

Karte

Beschreibung:
Wanderland.ch
Wandersite.ch

Zurück zur Uebersicht
Video zum Alpenpanoramaweg anschauen

P1030037